• Andrea Köster bietet Psychotherapie in Hamburg an
    Das Größte Abenteuer ist die Reise zu sich selbst.

„Wohin auch immer mich das Leben trägt, erfahre ich von Moment zu Moment.“

Andrea Köster

Psychotherapie in Hamburg

Über mich

Über sich selbst zu schreiben ist keine einfache Angelegenheit – da stellt sich die Frage, was einen Menschen eigentlich ausmacht. Meine großen Leidenschaften, die vielleicht nicht direkt etwas mit meiner Tätigkeit als Diplom Psychologin zu tun haben, bei denen ich aber unbändige Freude erlebe, sind das Singen und das Reisen. Da fühle ich mich im Einklang mit mir selbst und der Welt, und so mag es sein, dass auch die Menschen, die hilfesuchend zu mir kommen, davon profitieren.

Hamburg, meine Perle

Geboren und aufgewachsen bin ich übrigens in Hamburg. Zahlreiche Reisen rund um den Globus haben meinen Horizont erweitert und mich auch das Fremdartige schätzen und lieben gelehrt. Warum ich trotzdem immer noch hier bin, wissen Sie ja, wenn Sie diese bezaubernde Perle Hamburg kennen.

Schaffen und Tun

Ein Leben in Bewegung

Meine Lebensaufgabe, ich könnte auch sagen, meinen Beitrag zu einer bewussteren Menschheit, sehe ich im Bereich der Heilung und der Kommunikation. Auf meinem eigenen Weg habe ich einiges an Schwierigkeiten, aber auch sehr viel Schönes, viel Unterstützung und Wohlwollen erfahren. Das möchte ich nun an andere Menschen und an unsere Erde weitergeben. Wohin auch immer mich das Leben trägt, erfahre ich von Moment zu Moment. Diesem Weg mit einem offenen Herzen zu folgen, ist das nicht eine faszinierende Herausforderung? Ich hoffe, ich konnte Ihnen einen ersten Eindruck meiner Person vermitteln, der über Zahlen, Daten und Fakten hinausgeht, welche ich Ihnen aber keineswegs vorenthalten möchte…

Qualifikationen/Werdegang

  • Studium der Psychologie mit den Schwerpunkten Klinische Psychologie und Pädagogische Psychologie in Hamburg mit Abschluss Diplom
  • Qualifikation zur Kursleiterin Autogenes Training Grund- u. Oberstufe an der Universität Hamburg
  • 3-jährige therapeutische Zusatzausbildung Releasing bei Markus Langholf in der Bretagne als Therapeutin- u. Seminarleiterin
  • Leitung und Organisation von zahlreichen Releasing-Basisseminaren
  • Zusatzausbildung in Hamburg als Hypnotherapeutin in Strukturierter Hypnose nach und bei Rosemarie Dypka
  • Eintritt in den Hypnose-Verband Deutschland e.V. in 2005
  • Übernahme des 1. Vorsitzes im Hypnose-Verband Deutschland e.V. in 2008
  • Zusatzausbildung in Hamburg als Hypnotherapeutin in Selbstorganisierter Hypnose nach Götz Renartz bei Thomas Schopf
  • Zusatzausbildung in Hamburg in Energetischer Psychotherapie nach Fred Gallo bei Andreas Thielemeyer am Integralis Institut Hamburg
  • Mitbegründerin des Releasing Fachverband Deutschland e.V.
  • Mitbegründerin der Hypnose-Akademie Hamburg und langjährige Erfahrung als Ausbilderin in Strukturierter Hypnose
  • Fortbildung am Milton Erickson Institut Bearbeitung von Träumen mit Prof. Dr. Dirk Revenstorf
  • Fortbildung im Hypnose-Verband Deutschland e.V. Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen – ein systembezogenes Kommunikationsmodell mit Dr. Wolfgang Lenk, Leiter des Milton Erickson Instituts Berlin
  • Fortbildung am Milton Erickson Institut Ego-State-Therapie mit Täterintrojekten und destruktiv wirkenden Ego-States mit Dr. Kai Fritzsche
  • Freiberufliche Tätigkeit mit eigener Praxis seit 1999

  • Köster, A. (2002): „Releasing – Kann die Seele fliegen?“ (Sheema Medien Verlag)
  • Köster, A. & Kläne, A. (2015): „SOS Beziehung in Not – Anleitung zum Wieder-Glücklichsein.“ (e-publi GmbH)
Neugierig?

Bei Fragen zu meiner Arbeit stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Herzlichst, Ihre Andrea Köster

Kontakt aufnehmen